OutdoorWelt  Online-Magazin - OutdoorWelt .de  - die Welt des Outdoor im Internet

OutdoorWelt Online ShopOutdoorWelt Online ShopOutdoorWelt Online Shop


erweiterte Detailsuche [?]

SonderaktionenSonderaktionen
NeuheitenNeuheiten
HighlightsHighlights
Hersteller im ShopHersteller im Shop
direkt bestellendirekt bestellen

Zelte & ZubehörZelte & Zubehör
Schlafsäcke & MattenSchlafsäcke & Matten
OutdoorkücheOutdoorküche
Licht & WärmeLicht & Wärme
Licht & WärmeRucksäcke & Taschen
Orientierung & TechnikOrientierung & Technik
Orientierung & TechnikWinterausrüstung
Orientierung & TechnikSurvival & Notfall
Orientierung & TechnikGesundheit & Hygiene
Tools & MesserTools & Messer
Pflege & ReparaturPflege & Reparatur
Notfall & WetterschutzWetterschutz
Notfall & WetterschutzWassersport
 

Ihr Warenkrob

Shop in Shop


Relags Shop in Shop

Wechsel Shop in Shop
Die Berliner Zeltschmiede

 

 Position:
OutdoorWelt.de >>> Magazin >>> Ausrüstung >>> Sandwichfire

30.09.2001

Sandwichfire - der Einwegkocher

Sandwichfire

Ein Kocher den man nur einmal benutzt - macht das Sinn? Ja sagt sich der Finne Pasi Kinnuen und entwickelte den Einwegkocher: “Sandwichfire”

Alles begann mit einer Reise nach Island. Auf der holzarmen Insel, wollte der finnische Land- und Waldwirtschafter Pasi Kinnuen nicht auf sein Biwakfeuer verzichten. Und so schnitt er heimische Birke in handliche Blöcke und nahm sie mit nach Island. Dort spendeten sie an langen Abenden zuverlässig Wärme und Licht, trotz Wind und Wetter. Zurück in Finnland feilte er weiter an dem Prinzip und heraus kam “Sandwichfire”.

Das Prinzip von “Sandwichfire” ist so einfach wie genial. Zwischen zwei Stücken Birkenholz wird ein teergetränktes Stück Papier entzündet. Durch die seitlichen Lüftungsschlitze wird das Feuer versorgt. Ein Schlitz im oberen Teil lenkt die Flamme. Auf zwei mitgelieferten Holzstücken wird dann der Topf oder die Pfanne gestellt. Die gleichmäßige Flamme, die bis zu 45 min brennt entwickelt genügend Hitze zum kochen. Dabei verbrennt der Kocher von Innen heraus bis nur noch ein Häufchen Asche vorhanden ist. Sandwichfire gibt es in zwei unterschiedlichen Größen: Maxi und Camper beide spenden unterschiedlich lang Wärme. 

Wer mehr über Sandwichfire erfahren möchte kann auf der Internetseite nachsehen. Sie ist zu finden unter:

http://www.sandwichfire.com

zurück

zurück

button1-bm
Liste empfehlen

TOP

Leserbrief schreiben

 Copyright: OutdoorWelt.de 2000-2007

[Home] [Blog] [Online-Magazin] [Linklisten] [Outdoor-Infos] [Online-Shop] [Kontakt] [Impressum]

OutdoorWelt.de | Frankfurter Allee 247 | 10365 Berlin

Kontakt: E-Mail | Tel: 030/ 577 94 607 | Fax: 030/ 577 94 608